· 

Wir sind online!

Die ersten Kinderkrankheiten sind ausgemerzt. Bilder wurde gesucht gehortet und ja: auch ein wenig bearbeitet. Motiviert ging es ans Werk. Layout, Farben, Kategorien und was sonst alles dazu gehört erstellt und bearbeitet.

 Etwas Schweiß und schlaflose Nächte hat es gekostet. Es gab im ganzen Haus keinen Ort ohne Block und Stift. Nachttisch, Wohnzimmer sogar auf dem stillen Örtchen.

Auch Nerven von Frau und einiger Club-Kollegen des Dark Eyes Tabletop e.V. wurden teils stark beansprucht.

 

Hat es sich gelohnt? Ja, hat es! Ist es doch ein schönes Gefühl, dass ein oder andere Dank zu erhalten. Das geht nach all der Mühe doch runter wie Butter. Ein noch viel besseres Gefühl ist aber ein Projekt zum Abschluss zu bringen. Sicher, so eine Homepage ist ein lebendiges Projekt und nie wirklich fertig, aber das Gerüst steht.

Nun ist es an der Zeit noch einige Optimierungen vorzunehmen und auch die Social-Media-Kanäle wollen gepflegt werden. Verrückt genug, sich jetzt noch einen Blog aufs Auge zu drücken.

 

Ein ganz besonderer Dank geht an alle Club-Kollegen für das zusenden der Bilder und das Feedback.

Danke auch an meine Frau, für die Vorschläge und das Korrektur lesen. Bin halt ab und an ein kleiner Legastheniker.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0